Samstag, 27. Juni 2015

Eingangstür

Mein Mann hat diese Woche wieder unseren Eingangsbereich verschönert.

Es gab Fliesen für unsere beiden Stufen. 

Vorher waren die ganz nackig, nur geformter Beton (60 Jahre alt).
Falls ihr die alte Version sehen wollt: klick



Mir gefällt der Naturstein so gut.


Und die hellen Fugen dazu sind toll.


Holz sieht klasse dazu aus:

 Mein Mann hat Farbvertiefer drüber gepinselt,
jetzt sehen die Steine immer so schön aus, als wären sie nass.

Ich find die Steine so toll, dass ich gleich gesagt hab, wenn wir mal das Monsterprojekt Badrenovierung anpacken, will ich die als Boden.
Aber da muss ich noch Überzeugungsarbeit leisten...


 Ich steh drauf  ; )


Habt nen schönen Sonntag!

Angela


 

Dienstag, 23. Juni 2015

Klitzekleinigkeit und "Happy House and nice things"

Als erstes zeig ich euch die Klitzekleinigkeit, die ich für meine Tochter gemacht hab (schick ich zu den anderen tollen creadienstag - Werken)

Dazu muss ich erklären: Ich habe Taschen aussortiert, und Klein-Mausi hat dabei zugesehen. Als Sie eine kleinere schwarze Häkeltasche entdeckt hatte, die weg sollte, wollte sie wissen, wer die denn jetzt bekommt. Meine Antwort war: keine Ahnung... wenn sie dir gefällt, dann darfst du sie haben.
Genau so sollte es dann sein, aber sie hat auch gleich angemerkt, dass unbedingt eine pinke Blume drauf muss  : )





Und da sind wir dann auch schon beim "Happy House & nice things" angelangt, die die Kerstin  "Jans Schwester" einmal im Monat sammelt.

Mich freut es nämlich schon irgendwie, dass sich unsere Tochter diese Tasche ausgesucht hat, die mir seiner Zeit als Teenager bei ganz tollen Ereignissen ein Begleiter war.


 Darf ich vorstellen:
Das bin ich!
jetzt wisst ihr also wie ich aussehe  ; )
 
Thema im Kindergarten:
Meine Mama ist die Schönste!
Da bekommt doch jede Mami Glücksgefühle!

Gut ich geb zu, das war zur Muttertagszeit, aber es beschert mir nach wie vor Schmunzelattacken!

Diese Karte hab ich auch noch zum Muttertag bekommen

Und selbstgemachte Pralinen vom Sohn
(versteht sich von selbst, dass die nirgends mehr zu sehen sind!)

 
Die Kinder und ich legen immer wieder mal ein "Malbuchrunde" ein, was heißt wir sitzen um den Küchentisch, hören ein Hörspiel und colorieren wie die Weltmeister oder lösen Labyrinthe : )



Da hab ich mir jetzt ein eigenes "Malbuch" zugelegt und so entstehen bunte Postkarten für kleine Nachrichten.
Prima so ein Mehrwert!




Meine kürzlich fertig gewordene Decke muss ich da unbedingt auch nochmal als Glücklichmacher auflisten, denn sie macht mir diese nasskalten verregneten "Sommer"-Abende weeeesentlich angenehmer.

 Wenn dann mal kurz die Sonne rausspitzelt rasen wir in den Garten und vergnügen uns eine halbe Stunde...

 In der Zeit wird dann meistens ein Sonnen-Erinnerungsbild gemalt.
Wie lange das dann hält, könnt ihr euch selbst ausmalen  : )


 Aber nun zum heutigen Oberglücklichmacher

Dieses Päckchen hat mich heut erreicht!

Ein ganz toller herrlich duftender Gewinn von der Susanne,
das ist die Selbermacherin

 An dieser Stelle nocheinmal ein DICKES DANKESCHÖN!!!

Dein Paket ist für mich definitiv ein "Glücksbringer"
Ich liebe ja die gute alte Seife am Stück und freu mich schon wenn die jetzige endlich weg ist und ich die gute Nordseife von der Susanne in die Schale legen kann.

Und das Buch kommt mit in den Urlaub, denn
ich habe unseren (seit vier Jahren) heißersehnten Urlaub heut gebucht.
Jippie!! 
SOOO viel Glück heut...
Wie wir uns freuen, könnt ihr euch nicht vorstellen.
An den Gardasee gehts übrigens. Hach wie schön.
Ich zeig euch dann Bilder, bestimmt.


"So soll es sein, so kann es bleiben,
so hab ich es mir gewünscht!"
Habt es mindestens so fein wie ich  : )

Angela




 

Dienstag, 16. Juni 2015

Mittwochsbilder

Vorerst die letzten, denn der Kurs ist nun vorbei ... 

Morgen gehen wir noch zusammen Essen und dann gehts erst im Herbst wieder weiter.
Ich hoff, dass ich in der Zwischenzeit trotzdem das ein oder andere Mal meine Farben aus der Tasche hole.




Für unsere Bücherei haben wir noch ganz dringend ein Türschild gebraucht.
Das lesende Kind hab ich einer Illustration aus einem "Belle und Boo"-Buch nachempfunden und etwas abgewandelt.
Es hängt schon  : )


und dann hat ich noch Lust auf Pinguinkinder




Die sind doch süß, oder?



Allseits einen fröhlichen  creadienstag

Habt es fein!
Angela




Montag, 15. Juni 2015

Wandregal

Am Samstag haben mein Mann und ich ein bisschen im Keller gegruschtelt und dabei die Zutaten für dieses kleine Wandregal gefunden.

Auf der Terrasse haben wir es ans Haus gemacht und es verschönert nun unseren Sommeressplatz.





Heute hab ich noch eine kleine gehäkelte Girlande dran befestigt. 
Das passte farblich grad so gut  : )




Es hängt direkt über unserem Pflanztischchen. Und gegenüber ist gleich unsere Terrassen-Sitzgruppe. Hat man nun einen netten Anblick beim Schmausen.




Nur leider ist das Wetter jetzt so gar nix mehr....

Die Sonne wird sich schon wieder mal blicken lassen!



Habt eine schöne Woche!

Angela


 

Dienstag, 2. Juni 2015

Meine Häkeldecke

Endlich ist sie fertig!!!





Ich bin stolz wie Oskar.
Letztes Jahr im Juli hab ich damit angefangen. Damals war ich eigentlich der Überzeugung, dass dieses Projekt nicht so viel Zeit in Anspruch nehmen würde, und vor allem nicht so groß werden würde.
Jetzt ist ein ganzes Jahresprojekt draus geworden!
Ich hab die vier Riesen-Knäuel Billigwolle völlig unterschätzt (4x500g).
Die Wolle ist echt nichts Besonderes. Sie war nicht teuer, und ist wahrscheinlich aus recycelten PET-Flaschen  ; )  aber so musste wenigstens kein Tier dafür leiden und für die Umwelt hab ich eventuell auch was getan...

Sie ist weich und flauschig, und das ist ja schließlich die Hauptsache!!

Gehäkelt hab ich die Decke als "Riesen-Granny-Decke", also ein simples Granny-Viereck immer weiter vergrößert.

 
Von der Mitte bis nach Außen sind es 42 Farbrunden. Da jede Farbrunde aus zwei gehäkelten Reihen ist, besteht die ganze Decke aus 84 Reihen. 

Die letzten Runden waren sehr mühsam, da hab ich für eine Kantenlänge über eine halbe Stunde gebraucht....



Hier bin ich immer gesessen und hab mich Runde für Runde durchgearbeitet.
(Und dabei gleich zugedeckt... hihi)
Aber ich bin soooo froh, dass sie jetzt zum Sommer hin fertig ist und ich wieder andere Dinge anfangen kann.


 
Die Randkante hab ich mit Bögen geschmückt.

(Die Decke darunter ist der Quilt, den ich für unseren Sohn zum Schulanfang gemacht hab.)

Die Decke hat übrigens eine stattliche Größe von 2,20 x 2,20 Metern!!!
Eignet sich bestens zum Einkuscheln. Denn egal wie man sich dreht und wendet, die ist sooo groß, da schaut kein Buckel, kein Bein, kein gar nix raus  ; )

Hatte sie auch auf unserem großen Bett liegen, um zu sehen, wie sie dort von der Größe aussieht. Dafür ist sie aber etwas zu klein, denn es gibt nicht viel, was dann an der Seite runter hängt.

Also ab auf die Couch und reinkuscheln!!



Das mach ich jetzt dann auch gleich nach dem Verlinken (mit  creadienstag  )


Habt es schön kuschelig!!

Angela



Montag, 1. Juni 2015

Auf ein Neues...

... Strickprojekt






Endlich hab ich ein neues Strickprojekt angefangen.
Dachte ja schon, ich hab wieder alles verlernt, nach der ewigen Häklerei (zu der gibts bald mehr).

Aber ich will ja beim Stricken immer weiterkommen und dazu lernen, so hab ich mir jetzt etwas einfallen lassen, wo ich das "glatt rechts" flüssiger machen kann. Und ich stricke zum ersten Mal mit zwei Fäden gleichzeitig.

Nen Fehler hab ich auch schon drin... typisch. Aber das bleibt so.
Macht mein Unikat noch einzigartiger ; )


Habt eine schöne sonnige Woche!

Angela



-->