Freitag, 20. Februar 2015

Happy House & nice things

Kerstin von jans schwester  sammelt einmal im Monat "Happy House and nice things". 
Ein paar Glücksmomente und häusliche Fröhlichkeiten habe ich hier zuhause, obwohl meine Rubrik des Monats eigentlich "Loosing nerves and stressed out" heißen müsste...
Aber als durchweg positiv-denkender "Das-Glas-ist-halb-voll"-Mensch gab es auch wunderschöne Dinge zu erleben.




Die Lieblingsblumen geschenkt bekommen




Ein absolutes Nice thing ist dieser Kalender, 
den unser Sohn in der Schule gestaltet hat. 
(Im Februar ist ein Foto, darum zeig ich den März. 
Da hat er Geburtstag und wir freuen uns schon)

Außerdem konnte ich bisher meinem Motto (das Bildchen daneben) sehr treu bleiben, was mich auch happy macht  : )





Jemand hat mir kunstvoll gefaltete Lotusblüten geschenkt.

So schön sind die. 






Und unsere Kleine macht unser Heim zum Happy House, 
weil sie alle nur denkbaren Ecken und Kanten mit Window-Colour-Aufklebern verziert.



 Jeden Tag werden neue gemalt  ; )


Auf dass es hier immer ein Happy House sein wird!

Habt ein schönes Wochenende

Angela




 

Samstag, 14. Februar 2015

Meine Riesengranny-Decke wächst

Ich musste gerade selbst nachgucken, wann ich denn eigentlich damit angefangen habe, meine Riesengranny-Decke zu häkeln.

Es war letztes Jahr im Juli.





Immer wieder mache ich daran weiter.

Das Muster ist ja so schön einfach, das schafft man auch noch abends im Halbschlaf ...

Aber irgendwie hab ich das Gefühl, dass die Wolle nicht weniger wird:



Der Einkaufskorb ist immer noch voll mit den 4 Riesenknäuel.

Die Decke ist ja quadratisch (praktisch, gut ... ) und hat im Moment eine Kantenlänge von 1,20 Meter.

Da bin ich ja nun schon gespannt, wie groß die letztendlich mal sein wird.




Praktisch ist sie in der Tat, denn beim Häkeln kann ich mich gleichzeitig damit zudecken  : )


***


Gestern und heute hatten wir lieben Besuch und haben herzlich schokoladigen Kuchen verputzt



  

*** 



und schaut mal, hier geistern zwei ganz liebenswürdige Wesen durchs Haus:








In solchen Momenten hüpft mein Herz und ich bin erfüllt von Glück.




Habt einen herzlichen Sonntag!

Angela
 


Dienstag, 10. Februar 2015

Blatt-Werk

In einem Sonderheft von Landidee Wohnen und Deko hab ich eine kleine aber feine Anleitung zum Stricken von Blättern gefunden.

Sie haben mich von Anfang an angesprochen, aber ich hab sie immer mit dem Gedanken beäugt: "Das schaff ich noch lang nicht, da werd ich noch üben müssen..."

Nach dem fünften oder sechsten Mal ansehen hab ich mir gedacht: "Was soll denn der Schmarrn, ich probier das jetzt aus!"

Und es hat ja auch geklappt  : )




Im Heft war das so gedacht, dass die Blätter einen Frühlingskranz schmücken.
Für mich ist das jetzt eher ein herbstliches Thema, aber egal...
Der nächste Herbst kommt bestimmt!
Ich hab mir nämlich fest vorgenommen, das zu machen worauf ich Lust hab.
Und mir gings ja auch ums Stricken lernen.



Es gibt je eine Anleitung für ein Ahornblatt, ein Eichenblatt und Buchenblätter.
Das Eichenblatt hab ich noch nicht ausprobiert, es reizt mich auch nicht so.
Das Ahornblatt sieht irgendwie verrupft aus...




Aber das Buchenblatt gefällt mir richtig gut. Lässt sich auch prima stricken.
Das werden mit Sicherheit noch mehr werden.

Die Abbildung hier oben entspricht etwa der tatsächlichen Größe.

Ein paar bunte Blätter will ich noch dazumachen.
(Für einen Kranz...aber der wirklich dann erst im Herbst)

Also, an die Nadeln, fertig, los...
 


Verlinkt mit creadienstag

Mittwoch, 4. Februar 2015

Mittwochsmalerei

Heut war mein "Malkind" wieder da. Zum ersten Mal in diesem Jahr.
Wir haben uns beide sehr gefreut und hatten jede Menge Spaß.

Sofia hat ein Eichkätzchen gemalt.


Hat sie echt großartig gemacht.

Wir haben auch einige Pläne für unsere Mittwoche geschmiedet  ; )

Eigentlich wollte ich heut nix malen, aber Sofia hat drauf bestanden, dass ich auch was machen sollte.

Bei mir ist´s auch ein Eichkätzchen


War froh, dass sie mich überredet hat. Es hat sich gelohnt  : )


***

Diese Woche habe ich schon zwei Nähprojekte vorbereitet:

Eines zum Hand-Nähen




und eins für´s Maschienle



Meine Kreativität kehrt wieder zurück! Das macht mich froh.



Kreative Grüße schickt Euch

Angela



-->