Samstag, 26. April 2014

Karfreitagswerk

An Feiertagen soll die Arbeit ruhen, ich weiß, aber manchmal ist das die einzige Möglichkeit, dass man zu was kommt (wie man so schön sagt).

Feiertage sind bei uns grundsätzlich natürlich zum "feiern" da, trotzdem hat es sich die letzten Jahre gezeigt, dass sie sich aber auch super für kleinere Renovierungen im Haus eignen.

Dass man alles vorher gut durchplanen und kaufen muss, weil ja kein Baumarkt auf hat, hat uns nicht gehindert, sondern angespornt. Das gibt so den gewissen Kick ; ) 
Meistens gehts auch ohne Bohren, Akkuschrauber ist voll leise und unsere Nachbarn sind schon sehr betagt und hören dementsprechend wenig. Großer Vorteil!!!!

Wir waren bisher immer gut vorbereitet und alle Projekte haben hervorragend geklappt, so natürlich auch dieses.

Aber nun will ich Euch zeigen, was wir aus 


Karteikasten, 




Palette 


und zwei Packungen Laminat gemacht haben:

Das Laminat haben wir an die Wand geklebt.
Es ist in Weinkisten-Optik, mit viel Maserung und Beschriftung.


Meine Obst-Bilder waren da vorher schon und mussten unbedingt bleiben, kamen nur etwas höher.



Der Karteikasten hängt im Eck und wir wollten ein schönes Dekostück als Inhalt aussuchen. Einen Tag später wollte mein Mann eine kleine Lampe reinkaufen, was sich schwierig gestaltet hat, da es so kleine Lampen (elektrisch) in schön nicht gibt... zumindest nicht bei uns in der Nähe in den Osterferien ; )
Der Kasten ist zur Zeit noch leer und mittlerweile haben wir die Idee, den ganzen Kasten zum Leuchtobjekt zu machen. Fassung und Birne mit Kabel war schon im Keller, einen "Lampenschirm" basteln wir noch dazu. Wenn es dann mal fertig ist zeig ich es Euch.

Kommen wir zur Palette, die hängt endlich auch an der Wand.




Die ist schon Jahre im Keller und ich hab mir so lange gewünscht, dass sie einen tollen Platz im Haus findet. Plötzlich ging alles so schnell und nun hängt sie im Wohnzimmer, jippie  ; )

Weil Karfreitag war, ist natürlich ein bisschen Osterdeko reingekommen, aber die wird noch weiter aufgepimt und verschönert  ; )



So siehts im Ganzen aus:
 

Ich mag es sehr, wie es jetzt aussieht. Ich mag auch den Gedanken, alten Gegenständen eine neue, schöne Funktion gegeben zu haben. 
Das blaue Scherenschnitt-Bild wird noch ausgetauscht, der Rahmen aber soll bleiben, bis das neue Kunstwerk fertig ist. Ich hoffe ich komme bald zur Umsetzung. Der Idee und den Gedanken zu dem neuen Bild hänge ich schon seit zwei Jahren nach  ; ) 
So eine gereifte Idee kann doch nur gut sein, oder?


Jetzt wünsch ich Euch allen noch einen schönen Sonntag und hoffe, dass das Wetter nicht ganz so schlecht wie angesagt wird.

Ich freu mich, dass Du nun mitliest, Kathrin und schicke Euch allen liebe Grüße!

Angela




Freitag, 18. April 2014

Hasenmädchen

Nun gibt es bei uns auch ein Hasenmädchen.

Nachdem sich unser Sohn den Hasenbuben geschnappt hat, sobald er fertig war, hat unsere Tochter quasi ein Hasenmädchen bestellt.

Heute ist sie fertig geworden. Gerade rechtzeitig um am Sonntag das Osternest zu verstecken.




Niedlich sieht sie aus. Auch wenn sie in Unterhosen dastehen muss... denn sie sollte eigentlich noch einen Rock bekommen. Aber das liebe Töchterlein war so verzückt beim Anblick des Häschens, dass es beschlossen hat, nicht mehr auf einen Rock oder irgendeinen anderen Schnickschnack zu warten sondern gleich drauf loszuspielen.

So hat die Gute eben eine seeehr sommerliche kurze Hose an  ; )





Außerdem ist sie unerklärlicherweise kleiner geworden als der große Bruder.
Da hab ich am Bauch ein paar Reihen gespart und nicht gemerkt...

Aber so passen die beiden noch besser zu unseren Kindern.






Auf diesem Weg schicke ich Euch fröhliche Hasengrüße
und wünsche allen








Sonntag, 13. April 2014

Weltreise

Nein, nicht ich. Die Hühner machen eine!

Ich war der Meinung, am Hauseingang musste mal wieder was passieren.
Die Luft der großen weiten Welt sollte es sein.
Die "Souvenier"-Deko schwirrt mir schon länger im Kopf herum, heute hab ich mir dafür Zeit genommen.





Das ist die Komplett-Ansicht


 Herrliche Aussicht!

Ja, bei mir steht das WTC noch... für mich gehört es dazu.
Ich bin dort oben gestanden und hab die Welt gesehen. 
Eine Skyline "ohne" geht für mich einfach nicht ; )






Es freut mich ja extra, dass es farblich so toll passt. 
Hätt ich vorher nicht gedacht.





Die Hühner haben sich einiges vorgenommen.
Die Reiseziele stehen fest:


Selbst war ich dort nicht überall, 
nur in London, New York und den deutschen Städten.

Aber das ist ja der Sinn der Souveniers:
Man bekommt ein Stück Urlaub mitgebracht  ; )




Ferienzeit = Reisezeit

Vielleicht fährt ja einer von Euch weg,
dann wünsch ich eine gute und schöne Reise!

Und denen daheim schöne Ferien  ; )


Liebe Grüße an Euch!

Angela


Donnerstag, 10. April 2014

Fundsache

Beim Gassi-Gehen hab ich heut ein richtiges Schmuckstück ergattert. 
Zur Sicherheit hab ich gefragt, ob das Fundstück noch gebraucht wird, oder ob es wirklich ein neues Zuhause braucht. 

Es sollte definitiv dort weg, und zu uns mit!

Für die kleine Nele, die sich davon getrennt hat, hab ich eine Tüte Gummibären mitgenommen.


So, und das wär sie, die Fundsache:



Herrlich, oder? Ein Kinder-Korbstuhl in Rosa!
Richtig stabil ist er und sehr gut erhalten. 
Da waren die Gummibären doch prima investiert  ; )

Ich werd ihn morgen noch gut saubermachen und dann kommt er ins Zimmer unserer Tochter. Ein kleines Kissen könnt noch drauf...


Jetzt hat sich erstmal jemand anderes darauf breit gemacht...


... der ist mir praktisch von der Nadel gehüpft  ; )

Dieser Hase ist das Werk meiner Mittagspausen der letzten Woche. Schon länger spiele ich mit dem Gedanken, ein Tier zu häkeln, und da ich ja seit kurzem ein Buch besitze, das voll von solchen Anleitungen ist...




Unser Sohn hat ihn schnurstracks adoptiert und kümmert sich um ihn  ; )
Und Töchterlein hat bemerkt, dass sie noch Kapazitäten frei hätte...



Der Stuhl steht ihm auch gut : )



Beim Malen hab ich wieder zwei Matroschkas gemalt.
Einen Matroschka-Engel und eine Matroschkaindianerin (mein neuer Favorit).
Die Bilder zeig ich euch noch.


Meine Mutter hat auch für Matroschka-Input gesorgt und mir was mitgebracht: 


 

Wenn man sich damit beschäftigt, findet man sie überall!




Und so hat unsere Kleine gestern ihre tägliche Ration Apfelsaft-Eis im Garten verspeist...

 

Ich hab so gelacht. Nach dem Eis wars ihr endgültig zu kalt draußen.



Für Kerstin hab ich herzliche Geburtstagsgrüße!




Und ansonsten wünsche ich schonmal allseits ein gutes und schönes Wochenende! Und Ferien sind ja auch noch  ; )

Liebe Grüße an Euch!

Angela

Montag, 7. April 2014

Bestellt und angekommen

Heut zeig ich Euch etwas, das jemand anderes gemacht hat. Ich hab bei Mimi (klick) hübsche kleine Bilder bestellt, die sie extra für mich angefertigt hat. So etwas hab ich auch noch nie gemacht, und war daher für mich schon ein bisschen aufregend, bis die beiden Bilder am Wochenende dann bei mir waren.



Die Bilder waren bildhübsch verpackt und einen von Mimis Lichtbeutel habe ich als Geschenk dazu bekommen. Vielen herzlichen Dank dafür, Mimi.
Ich hab mich riesig gefreut.

Der Lichtbeutel ist sofort mit Glas und Kerze bestückt worden und hat einen Platz auf dem Couchtisch bekommen. Beleuchtet sieht er so herrlich aus.

Und praktisch ist er auch:
Mein Mann beschwert sich ab und an, dass die Kerzen auf dem Couchtisch beim Fernsehen "blenden".
Das stimmt ja nun nicht mehr   ; )




So, das sind sie nun,
die zwei lieben Kleinen:


Mir gefallen die Motive so gut. Sie erinnern mich an meine Kindheit, gleichzeitig aber auch an meine Kinder. Unser Großer ist ein absoluter Tierfreund und unsere
Kleine eine freche Kuscheltier-rumschleppende Gois  ; )
 


 Heut hab ich sie aufgehängt...




 ... genau über meinen "Mama-macht-Mittagspause" Sessel und unter das kleine Regal mit den schönen alten Sachen. Ich finde da passen sie perfekt hin.


 


 Ganz liebe Grüße schickt Euch

Angela

die noch ein bisschen Mittagspause hat  ; )
(allerdings geh ich nicht ins Wohnzimmer sondern in den Garten! ) 




Freitag, 4. April 2014

Traumfänger

Jetzt bin ich endlich dazugekommen, nachdem ja schon länger ein Kästchen mit potentiellen Anhängseln hier herumsteht.

Bei Kerstin (JansSchwester) hab ich einen ganz tollen Traumfänger (klick) gesehen. Sie war so lieb und hat mir zwei der Ringe zugeschickt, die sich dafür so gut eignen. Das tun sie wirklich! Danke Dir, Kerstin, an dieser Stelle noch einmal.

Braun- und Grüntöne wollte ich haben, damit er gut ins Schlafzimmer passt.






Jetzt hängt er fürs Foto am Schuhschrank, passt farblich aber auch  ; )




Einen Ring hab ich ja noch. Bin mir über die Farbe aber noch nicht schlüssig.
Wir werden sehen.




Vorgestern bin ich zu einem Bücher-Lagerverkauf hier ums Eck geradelt und hab in der Hobby-Ecke zugeschlagen. Inspirationen kann man immer gut gebrauchen, Ideen, wenn sie nicht von selber kommen, sowieso  ; )

Diese hier hab ich mitgenommen:



 



 
Zu einem Spendenkaffeeklatsch war ich diese Woche eingeladen.
Neben Geld hab ich, ist ja klar, Kuchen gespendet:

 
 



Außerdem war ich mittwochs wieder beim Malkurs.
Ich hab drei ganz tolle Matroschkas gemalt. Sieben hab ich nun schon, und sie gefallen mir sehr gut. Ich möchte ganz viele verschiedene sammeln und vielleicht auch Karten davon machen lassen.

Fotos hab ich davon zwar gemacht, aber egal ob mit oder ohne Blitz, mein Aquarellpapier sieht konstant aus wie von der grauen Recycling-Klorolle. Und das haben die bunten Matroschkas nicht verdient. Ich werd sie euch aber bald zeigen.




Ich muss leider feststellen, dass hier mein Blog manchmal ganz komische Sachen macht, wie Bilder nicht hochladen, oder wird nur halb angezeigt, Zentrierung von Text lässt sich nicht ausschalten, ich kann mich bei keinem mehr anmelden als Follower...
Hatte das schon mal jemand? Mich ärgert das nämlich   : (


Trotzdem wünsch ich euch allen ein richtig tolles Wochenende!

Wir werden viel im Garten machen und das Holz ist da auch noch...

Liebe Grüße an Euch

Angela
-->