Montag, 31. März 2014

Noch zwei Eulen

Die beiden anderen Eulen sind fertig geworden, die ich mit besticktem Stoff
(eine Tischdecke) gemacht habe.




 So sehen die beiden aus.
Die Stoffkombination ist jeweils gegengleich gewählt.

 


Die eine hat einen blumig bestickten Bauch...





... die andere einen rosenbestickten Rücken!




Die Stoffkombi hat mir so gut gefallen,
dass ich unbedingt beide Varianten haben wollte.




 Natürlich mit Eulenkopfputz!




Auf dem Esstisch verbreiten sie nun gute Laune.


***


Für unsere kleine "Hausprinzessin" habe ich einen Aufbewahrungsort für ihren ganzen Haarkram gemacht, der sonst immer überall rumliegt.



 Kein großes Kunstwerk, aber sehr effektiv!
Und ja, ein Kind kann sich über ein Gurkenglas freuen  ; )


***


 Diese hübschen Ranunkeln hab ich gestern von meiner Nachbarin geschenkt bekommen. Lieb, oder?
Das kommt schon ab und zu vor, denn tollerweise haben meine Nachbarn eine Gärtnerei  : )




Liebe Grüße an Euch und eine gute Woche wünsch ich allerseits!

Angela


Donnerstag, 27. März 2014

Hasen

Heut hab ich noch eine kleine Wimpelkette gemacht.
Die, die ich für unser kleines Pflanzenhäusle gezaubert hab, gefällt mir so gut, dass ich für meinen "Küchenschaukasten" auch eine wollte.






So sehen meine Schaukästen nun aus:


Oben stehen Dinge, die unsere Kinder gebastelt haben, 
unten ist eine Hasenschule eingezogen.

Und da wären wir schon bei den Hasen angekommen. Es gibt nämlich zur Zeit nicht nur Vögel in der Küche, sondern es haben sich einige Hasen dazugesellt:








 Ähm... ja, ich konnte mich noch nicht von den Lärchenzweigen trennen.
Will aber auch eigentlich nicht  ; )

Wie meine Hühner am Eingang.
Die sitzen dort auch seit letztem Ostern und es gefällt ihnen immer noch.
Sie bekommen ja schließlich Abwechslung geboten  ; )



Die Konservendose im Hintergrund musste ich einfach behalten.
Sie ist riesig und war voll mit Essiggurkenscheiben.
Wir alle haben so fleißig gegessen, vor allem die Kinder, da war sie nach zwei Tagen leer.  



Gestern war mein entspannter Malabend, und da sind "ganz zufällig" ebenfalls Hasen entstanden. Zwei kleine Bilder in Postkartengröße sind es geworden:







Der dynamisch durchs Bild hoppelnde gefällt mir besonders gut.



Heute schicke ich euch schöne Hasengrüße!

Bis bald, Angela

Samstag, 22. März 2014

Ein Geschenk

Gestern hatte meine beste Freundin Geburtstag. Wir sind seit der ersten Klasse befreundet, schon fast 30 Jahre. 

Letzten Samstag war sie bei uns und hat meine Eulen gesehen und "erwähnt", dass ihr so eine auch gefallen würde. Allerdings sollte es eine Schneeeule sein.

Klar, dass mir diese Aufgabe gefallen hat. Eine Schneeeule hab ich nämlich noch nicht gemacht.

Gestern hab ich sie dann verschenkt.




So gaaaanz weiß wollt ich sie auch nicht machen. 
Ein bisschen schwarz und etwas rosa sind auch dabei.
Die Vogelzeichnung passt prima auf den Bauch.







An den Seiten hab ich ein paar Federchen gestickt.
Der weiße Stoff hat ein eingewebtes Muster (war mal ein Hemd).





Der Eulenkopfschmuck darf natürlich auch nicht fehlen.



Sie gefällt sehr gut und hat einen schönen Platz bekommen.


Ich hab ja noch ein paar mehr Eulen zugeschnitten,
aber die brauchen noch ein bisschen Zeit.
Ich zeig sie euch wenn sie "geschlüpft" sind.



Schöne Wochenendgrüße schick ich euch!

Angela


Mittwoch, 19. März 2014

Die letzten Tage...

waren recht stressig, trotzdem hab ich mir ein paar kreative Minuten nicht nehmen lassen. Schon eine Viertelstunde kann bei mir Wunder wirken und heitert mich ungemein auf.

Ich zeig euch, was für schöne Kleinigkeiten ich geschaffen habe.


Zuerst gab es wieder Fische, aber kleinere...


(Anleitungen aus dem Buch "Häkelminis")


Die "schwimmen" jetzt auf Sohnemanns Jeanshosen...


Zwei Jeanshosen hab ich so verschönert, die durchgewetzt waren. Ihm gefallen sie sehr gut, mir auch. Sogar seine Lehrerin hat mich darauf angesprochen  ;  )




Dann hab ich auch ein paar Blüten zum Aufhängen gehäkelt. Die hat sich meine Mutter gewünscht, nachdem sie bei uns den "Blütenzweig" gesehen hat. 


Richtig bunt waren sie gewünscht. Es werden noch ein paar mehr werden und dann werd ich noch ein paar für mich "abzweigen"  ; )




Dann ist heut endlich mein Malkurs wieder losgegangen. Ich hab mich so gefreut.

Ein Huhn...



... und ein Hase sind es geworden
 

Irgendwie hat der Hase dicke Hamsterbacken... 
Vielleicht hat er die Ostereier selber gefuttert  ; )



Eine Geburtstagskarte für einen 60er hab ich gestempelt:




Dieses Projekt hab ich vorbereitet:
 




Diese Bücher hat der Kindergarten aussortiert ...  
 

... die hab ich bei mir einsortiert!

Die beiden auf der linken Seite sind von Ida Bohatta. Herrlich.
Ida Bohatta sortiert man nicht aus   ; )


Ansonsten verbringen wir viel Zeit im Garten mit Holz machen, das heißt "Mann" hackt und "Frau" stapelt. Und das geht noch eine Zeit lang. Drei Sprinter-Ladungen haben wir aus dem Wald geholt.
Manchmal haben die Kinder Lust zu helfen. Der Kommentar vom Töchterlein war: "Puh, das ist ganz schön anstrengend. Ich glaub, ich geh lieber schaukeln..."
Recht hat sie!


Ich schick euch Frühlingsgrüße!

 Angela

 

Montag, 10. März 2014

Pünktlich

Wie ihr sehen könnt, bin ich also pünktlich fertig geworden.

Mit was denn eigentlich, fragt ihr euch?

Unser Sohn hat heute Geburtstag. Er ist sieben geworden.
Ich möchte den Kindern immer auch ein selbst gemachtes Geschenk machen. Etwas besonderes eben, das man nicht kaufen kann.

Da ist mir was schönes eingefallen, als ich in einem Buch etwas Genähtes aus diesen 6Ecken sah. Leider war das erst vor kurzem, also musste es umso schneller gehen.



Ich hab alle zu einem Stoffstück zusammengefügt.




Das ist der Bauch geworden.





Auge und Mund braucht er natürlich auch.


 "Rate, rate, was ist das? 
Es ist kein Fuchs und ist kein Has`! 
Und die Farbe ist BUNT..."





Der Bunt-Fisch!


Unser Sohn ist von Sternzeichen Fisch und hat auch ein großes Faible für Fische.

Er gefällt mir richtig gut und er ist genau so geworden, wie ich ihn haben wollte.

An der Stirn hat er sogar eine "Denker-Falte".
(Ich hab die Nahtzugabe eingeschnitten, V-förmig, aber was soll ich machen... am liebsten sind mir die geraden Nähte)
Es ist halt ein Schlau-Fisch.

Ich musste ihn in der Küche verstecken (war so gewünscht),
wurde auch sofort gefunden (weil Ort vorgegeben  ; )  

... und bis er das Haus verlassen musste, geherzt und geknuddelt!


Ich hab mich richtig "mitgefreut", das ist doch das schönste!


Fischige Grüße an Euch!

Von Angela



Samstag, 8. März 2014

Vor ein paar Tagen...

waren wir alle im Gartenmarkt und haben für unsere Gartengestaltung Ideen gesammelt. 
Einen Winterjasmin haben wir gekauft. Da bin ich ja mal gespannt, ob der dann wirklich so prachtvoll im Winter blüht. Diesen Winter hätte er es nicht schwer gehabt...


Unter anderem haben wir so ein kleines hübsches Etwas gesehen, das allerdings fast 30 Euro gekostet hätte. Uns hat es aber schon sehr gut gefallen. 
Da hat meinen Mann der Ehrgeiz gepackt und er hat uns selbst so ein schönes Dekohaus gebaut.





Die Kinder durften dann mitanstreichen und bepflanzt ist es auch schon.
Es steht normalerweise am Fenster, das man an der rechten Seite noch sieht.
Die Tischdeko (Eule, Kerze, Tulpen) müsst ihr euch schnell wegdenken.
Es ist ein richtig toller Blickfang vom Esstisch aus.

Gerade eben hab ich noch eine Aufhübschung befestigt.
Wie ich finde, das I-Tüpfelchen  ; )




Die Kinder haben auch ein bisschen Deko reingesteckt.

Sehr hübsch find ich ihn, unseren Mini-Frühlingsgarten.



Ansonsten hab ich mich, wenn ich ein paar Minuten Zeit hatte diese Woche (und es waren leider nicht viele), mit ganz vielen Sechsecken beschäftigt.
Damit muss ich mich am Wochenende noch beeilen, weil das Endergenis eigentlich am Montag fertig sein soll. Hoffentlich klappt das noch.




Gleich gibts aber erstmal Kaffee und Kuchen.

Schöne Wochenendgrüße schick ich Euch!

Angela

(die sich freut, dass euch die Karten gefallen)

Donnerstag, 6. März 2014

Meine Karten...

... hab ich hier im Blog noch gar nicht gezeigt.

Das ist mir neulich aufgefallen, als es ums Essen ging.


Ich hab sie ohne Blitz fotografiert, darum sind die Fotos an sich keine Meisterwerke (sie sind leider blaustichig), dafür aber die Bilder, ist doch klar  ; )

Ich zeig sie euch gerne, weil ich auf meine Kartenreihe besonders stolz bin.





















































Genau in dieser Reihenfolge sind sie in meinem Kalender angeordnet, wobei der Muffin das Deckblatt darstellt und dann kommen die 12 Monate.

Ich find natürlich alle Motive großartig. Aber meine TOP 3 wären:
Apfel, Marmelade und Salz und Pfeffer.


Gibt es eines (oder mehrere), das euch besonders gut gefällt?
Würde mich über ein paar Worte freuen.


***


Schaut mal, so herrliche Kekse hatte ich heute zum Kaffee!
Mein Vater hat die gemacht. Er macht die schönsten Kekse und Plätzchen.



Keksige Grüße an Euch!

Von Angela
-->